Impressum

  |  

Kontakt

  |  


Sie sind hier:  >> Startseite  >> Ferienschloss 

Ferienschloss

 

Jugendgästehaus:

Landschloss mit 98 Betten in Mehrbettzimmern;
Von einem riesigen (65.000 m2; großen), mit einer Steinmauer eingefriedeten Schlosspark im Stil eines Englischen Gartens umgeben;
Schlossambiente: Offene Kamine, Stuckdecken, Gewölbe, Schlosskapelle, Astronomischer Turm;
Die Innenräume wurden stilvoll restauriert, nur die straßen- und hofseitige Außenfassade ist noch renovierungsbedürftig;
Ideal für Schulprojektwochen mit Voll- oder Halbpension;
Auch die Anmietung einzelner Trakte oder des ganzen Schlosses für Selbstversorgergruppen ist möglich.

Lage:

Idyllische Einzellage inmitten des Erholungs- und Landschaftsschutzgebiets Kamptal in unmittelbarer Nähe der Burgruine und des Kampsees Dobra, ca. 100 km nordwestlich von Wien im Herzen des Waldviertels zwischen Krems, Horn und Zwettl.

Unterbringung und Ausstattung:

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern mit Stockbetten;
Die Jugendschlafräume sind einfach und zweckmäßig eingerichtet;
Betreuerzimmer und Aufenthaltsräume in jedem Trakt;
Gepflegte sanitäre Anlagen (vorwiegend Etagenbäder);
Eingangshalle mit offenem Kamin;
Spielzimmer (Tischtennis, Tischfußball, Spielautomat);
Internetcorner;
Selbstversorgerküche, Anrichteraum, Balkonzimmer (kleiner Speisesaal), großer Speisesaal (Festsaal) für 100 Personen; Herrenzimmer (Seminarraum und Fernsehzimmer) im Obergeschoß;
Schlosskapelle;
Lager- und Werkräume im Souterrain mit Kochnische, Warmwasserdusche und WC;
In den Nebengebäuden stehen weitere teilweise beheizbare Räumlichkeiten als Bastel- und Werkräume und für Schlechtwetterprogramme zur Verfügung.
Gesamtnutzfläche im Schloss und in den Nebengebäuden: ca. 2.500 m2;;
Getränkeautomat und Süßigkeiten-Shop im Haus.

Raumaufteilung im Schloss:

Osttrakt: 28 Betten - Diele, ein Zweibettzimmer, ein Sechsbettzimmer, ein Achtbettzimmer, ein Zwölfbettzimmer, zwei Etagenbäder, ein Aufenthaltsraum;
Gartentrakt: 28 Betten - ein Sechsbettzimmer, zwei Zehnbettzimmer, ein Zwölfbettzimmer, zwei Etagenbäder, ein großer Aufenthaltsraum;
Sommereingang: 10 Betten - ein Zehnbettzimmer mit Etagenbad;
Kapellentrakt: 32 Betten - ein Zweibettzimmer mit Dusche und WC, drei Zehnbettzimmer, ein Etagenbad, ein Aufenthaltsraum mit Küche und Veranda in den Park;
Einen Zimmerplan finden Sie >hier<

Schlosspark:

65.000 m2; groß; ausgedehnte Spielwiesen und eigener Wald innerhalb der Schlossmauern; Rund 300 Jahre alter Baumbestand (Naturdenkmäler: Eichen, Blutbuchen, Tulpenbaum, abendländischer Lebensbaum);
Grillplatz mit Biertischgarnituren für 100 Personen, Gartengarnituren für 60 Personen, Lagerfeuerplätze (davon einer in Form eines großen Tipi-Zeltes überdacht);
Parkpavillon, Seerosenteich;
Baumschaukeln, Baumhäuser, Fußballtore, Tischtennistische und Volleyballnetz.
Wasser- und Stromanschlüsse im Park;
Schlossteich (außerhalb der Einfriedung) mit Möglichkeit zum Angeln;
Schlosseigener kleiner Reitbetrieb (Ponys).
Schlosspark-Camping mit eigenem Sanitärbereich;

 

Impressum

  |  

Kontakt

  |